Reitabzeichen: Alle bestanden!

13 junge Reiterinnen haben die Prüfung zum Reitabzeichen abgelegt. Und alle haben bestanden. Herzlichen Glückwunsch!

 

In der vergangenen Woche fand jeden Vormittag ein Lehrgang statt, bei dem alles geübt wurde, was für die Prüfungen wichtig war: Dressurreiten, Bodenarbeit und zum Teil auch Springen bzw. ein Geschicklichkeitsparcours. Außerdem wurde viel theoretisches Wissen gelernt. Dabei ging es zum Beispiel um den richtigen Umgang mit Pferden, ihren Körperbau, ihre Pflege sowie Grundlagen des Reitens.

 

 

Die Bandbreite reichte vom Reitabzeichen 9 für Anfänger bis zum Reitabzeichen 6 für fortgeschrittene Reiterinnen. Nicht nur die Reiterinnen, auch unsere Schulpferde Smokie, Topsi, Merrie, Anton, Ratima und Fergie sowie das Privatpferd Frodo haben gezeigt, was sie können!